21. Schweizer Erfolgs-Forum

Martin Betschart präsentiert internationale Top Erfolgs-Experten

im Hotel Mövenpick in Regensdorf bei Zürich

„Der Körper braucht Nahrung, der Geist braucht Inspiration“

Geben Sie Ihrem Körper jedoch billigen Fastfood, dann ist er nicht wirklich leistungsfähig. Im Gegenteil, er wird krank, schmerzt und stirbt früh!

Geben Sie Ihrem Geist Fastfood (Boulevardinformatinen, negative Nachrichten, Seifenopern etc.), dann verkümmert er und wir werden weder erfolgreich noch glücklich.

Nehmen Sie nur das Allerbeste zu sich! Körperlich und geistig! Lassen Sie sich von den Allerbesten inspirieren!

Lernen Sie von den Besten, am 21. Schweizer Erfolgs-Forum am 17. März 2017 in Regensdorf bei Zürich.

Nutzen Sie diese einmalige Chance, dieses geballte Wissen und Know How von ausgesuchten Referenten in dieser Konstellation.

Sie werden an diesem Erfolgs-Forum sehr viel profitieren, für Ihren Beruf und privat.

Sie werden erfahren wie Sie:

haken-gruen   mehr Geld machen.
haken-gruen   humorvoller durchs Leben gehen.
haken-gruen   Ihre E-Mails und Sozialmedia-Flut in den Griff bekommen.
haken-gruen   Ihre mentalen Fähigkeiten noch besser nutzen.
haken-gruen   Ihre Zeit besser nutzen.
haken-gruen   motivierter durchs Leben gehen.

Referenten Vorschau 2017:


Dr. Marco von Münchhausen: So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund – Vom ärgsten Feind zum besten Freund

speaker-portrait-marko-muenchhausen Die lang geplante Diät beginnen, endlich wieder joggen gehen, den dringend benötigten Projektplan erstellen … Wer vor einer unangenehmen Aufgabe steht, kennt den inneren Schweinehund nur zu gut. Er ist ein Saboteur, vertreiben lässt er sich nicht und ein Kampf ist aussichtslos. Die Lösung: Machen Sie Ihren inneren Schweinehund zum Freund und erreichen Sie mit mehr Erfolg und weniger Anstrengung Ihre persönlichen Ziele!

Dr. Marco Freiherr von Münchhausen ist Autor mehrerer Bestseller, u. a. „So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund! – Vom ärgsten Feind zum besten Freund“, „Wo die Seele auftankt – Die besten Möglichkeiten, Ihre Ressourcen zu aktivieren“ und „Die sieben Lügenmärchen von der Arbeit – und was Sie im Job wirklich erfolgreich macht“ (weitere Veröffentlichungen). Seit 2012 ist er Lehrbeauftragter an der Steinbeis-Hochschule Berlin im Lehrgang STI Professional Speaker GSA.

mm-buecher


Roger Rankel: Etwas etwas anders machen und dadurch BESSER VERKAUFEN!

Was macht Verkäufer wirklich erfolgreich? Roger Rankel zeigt, was Spitzenverkäufer anders machen, und bietet gleichzeitig ein schlüssiges System für alle Phasen des Verkaufsprozesses. Der sichere Weg zu mehr Umsatz führt in 8 Schritten vom Erstkontakt über den erfolgreichen Abschluss bis zur langfristigen Kundenpflege. Das Insiderwissen eines absoluten Verkaufsprofis!

Die persönliche Empfehlung bleibt die wirksamste Form der Neukunden-Akquise – auch und gerade in Zeiten der Social Media-Infoflut. Lernen Sie die preisgekrönte Empfehlungslogik von Roger Rankel kennen! Durch eine bewährte Gesprächsstrategie, die alle Kundentypen und Situationen berücksichtigt, steigern Sie nachweislich Ihre Neukundenquote, und das zum Nulltarif. Denn: Strategie schlägt Zufall!

Möchten Sie wissen, warum 5 Sekunden Schweigen 50.000 Euro Umsatz bringen können? Und warum das Aussprechen einer kurzen Empfehlung im richtigen Moment sogar 500.000 Euro MEHR UMSATZ bringen kann? Roger Rankel präsentiert Methoden, die den Verkauf revolutionieren und den Auftritt jedes Verkäufers sicherer, gewandter und erfolgreicher machen. Erwarten Sie ein Feuerwerk von Ideen und Impulsen, das den Zuhörern schon morgen mehr Umsatz garantiert.

rr-buecher


Professor Dr. Joachim Bauer: Die neurobiologischen Grundlagen von intuitivem Verstehen

speaker-portrait-joachim-bauer

Prof. Dr. Joachim Bauer, geb. 1951, durchlief nach seinem Medizinstudium eine Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin, dann zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, schließlich zum Facharzt für Psychosomatische Medizin. Neben seiner klinischen Ausbildung war Professor Bauer über viele Jahre hinweg in der molekularbiologischen Forschung tätig. Er befasste sich dabei mit den Genen von Immunbotenstoffen, später mit der Genregulation in Gehirnzellen. Für seine Forschungsarbeiten bekam Bauer den renommierten Organon- Forschungspreis der Deutsche Gesellschaft für Biologische Psychiatrie (DGBP) verliehen.

Bauer arbeitet heute als Hochschullehrer und Oberarzt an der Abteilung Psychosomatische Medizin der Universitätsklinik Freiburg (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Michael Wirsching). Seine Tätigkeitsschwerpunkte als Arzt und Forscher sind Depressionen, Angsterkrankungen, Trauma- Folgekrankheiten, psychosomatische Körperbeschwerden sowie das Burnout- Syndrom. Einen Schwerpunkt seiner Arbeit bilden Fragen der Gesundheitsbelastungen im Lehrerberuf (Burnout bei schulischen Lehrerkräften).

jb-buecher


Ralf R. Strupat: Redner, Autor & Experte für Kunden- und Mitarbeiter Begeisterung

speaker-portrait-ralf-strupat

Ansteckend, mitreißend, berührend und authentisch – das ist das Credo des Umsetzungs-Experten für mehr gelebte Begeisterung in allen Unternehmensbereichen.

Mit Herz und Verstand lebt Ralf R. Strupat seine Berufung. Er ist der Experte für Kunden- und MitarbeiterBegeisterung und zählt zu den begehrtesten Rednern und Beratern für Unternehmen aller Branchen. Ob öffentlicher Vortrag oder firmeninterne Veranstaltung, er schafft Erlebnisse, die begeistern.

Heute sind viele Unternehmen verzettelt: Zu viele Projekte, zu wenig Zeit für das Wesentliche oder gar das Wesentliche aus dem Blick verloren. Gefangen in der Komplexität — Stress statt Begeisterung.

Wenn Sie dauerhaft die richtigen Mitarbeiter und Kunden haben wollen, dann brauchen Sie Begeisterung! Wer langfristig Erfolg möchte, muss Vertrauen schaffen und immer wieder aufs Neue begeistern.

rs-buecher

Wir sind in den Vorbereitungen für das Erfolgsforum 2017, weitere Referenten folgen in Kürze. Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben möchten, benachrichtigen wir Sie gerne sobald es Neuigkeiten gibt.


Rückblick auf das 20. Schweizer Erfolgs-Forum 2016


Sponsor:
vip-business-club